KKA: Hohe Leistung – Neues Kältemittel

KKA 05-2019 1R513A-Einsatz bei der Spies Kunststoffe GmbH. L&R projektierte fürSpies zunächst zwei 300 kW-Kälteanlagen für die Werkzeug- und eine 470 kW-Anlage für die Hydraulikkühlung. Diese Anlagen sind bereits in Betrieb. Zwei weitere 300 kW-Anlagen für die Werkzeugkühlung werden zu einem späteren Zeitpunkt installiert. Alle Anlagen sind mi dem HFO-Blend 513A befüllt. (C) den vollständigen Beitrag finden Sie in der KKA-Großkälte-Ausgabe Mai 2019. 

Written by Renate Gratwohl