KVD 2017: Anders denken

KVD 2017 Forum WeissNeue und alte Tugenden kombinieren. „Anders denken ist gut – wenn man die Bodenhaftung nicht verliert und an den vorhandenen Kernkompetenzen anknüpft. Dann denkt man nicht nur anders, sondern weiter.“ (Dipl.-Kfm. Jürgen B. Weiß, geschäftsführender Gesellschafter der WEISS Kunststoffverarbeitung Illertissen)

(C) den vollständigen Beitrag finden Sie in der Jahresausgabe 2017 der „Kunststoffverarbeitung Deutschland“ / Kuhn-Fachverlag. 

Written by Renate Gratwohl